Logo Gestaltung by DieArtGenossen.

Discussion in 'Graphics' started by Logo Gestaltung, Dec 4, 2009.

  1. Im Allgemeinen ist jedem, der ein Gewerbe betreiben will, bekannt,
    dass ein Firmenlogo in diesem Zusammenhang unabdinglich ist. Jedoch
    sind die Anforderungen an die Logogestaltung in den meisten Fällen
    nicht strategisch erörtert, sondern vielmehr auf den individuellen
    Geschmack des Auftraggebers zurückzuführen.
    Dabei wird außer Acht gelassen, dass das Logo eines der mit Abstand
    wesentlichsten Merkmale eines Unternehmens darstellt. Es dient der
    Identifikation sowie der Unterstreichung des Aufgabenbereiches des
    Unternehmens, welches es repräsentiert.

    Ein Unternehmenslogo kann aus den verschiedensten Elementen
    zusammengesetzt werden – etwa aus Bild, Buchstabe(n) oder einer
    Kombination aus beidem.

    Hier kommen die 5. Säulen des Logogestaltung zum tragen.

    1. Verständlichkeit des Logos
    Ein Logo sollte auf die Tätigkeit des Unternehmens hinweisen. Hierzu
    können grafische Symbole aber auch passende Schriftzüge verwendet
    werden. Bei einer Kombination aus beidem spricht man von einer Wort-
    Bild-Marke. Beispiele findet man bei der Lufthansa, Volkswagen usw.

    2. Unverwechselbarkeit des Logos
    Die Assoziation, die ein Logo hervorruft, ist gezielt eingesetzt. Das
    Unternehmens-Image wird bewusst unterstrichen um den Kunden eine
    bestimmte Identität zu vermitteln. Dieses Unternehmensprofil sorgt
    dafür nicht verwechselst zu werden. Bei den Assoziationsmöglichkeiten
    im Zusammenhang mit der Logogestaltung sind der Kreativität keine
    Grenzen gesetzt, von der Verwendung der Tierwelt bis hin zur
    Mythologie. (bspw. Automarke Jaguar oder Hermes Versand)

    3. Einprägsamkeit des Logos
    Je einfacher die Unternehmenszeichen sind, desto einfacher können
    diese vom Kunden auch eingeprägt werden. Hierzu eine Formel: “Keep It
    Short and Simple“. Die KISS Formel wird bewusst eingesetzt und ist
    bei großen Firmen etabliert. Ob nun Audi, Opel, VW, Nike, Apple oder
    IBM – die Logogestaltung ist derart schlicht gehalten, dass das
    jeweilige Emblem quasi von jedem Laien nachgezeichnet werden könnte.
    Es ist präsent – in Gedanke und Alltag.

    4. Reproduzierbarkeit des Logos
    Ein Logo muss im Hinblick auf die verschiedensten Ansprüche gerüstet
    sein. Es muss sowohl in farbloser Ausfertigung (Telefax oder
    Fotokopie), sowie als Stempel eine gute Figur machen.
    Gute Logos genügen höchsten Anforderungen und sind in einer Breite von
    20 Millimetern oder kleiner noch deutlich erkenn- und lesbar. Weniger
    ist mehr! Gerade deshalb werden bevorzugt Abkürzungen genutzt.

    5. Anforderungen des Logos
    Ein Logo enthält Hauptelemente und Nebenelemente. Hauptelemente sind
    der Unternehmensname und die angebotene Leistung, bzw. das angebotene
    Produkt. Gegebenenfalls verzichtbare Nebenelemente sind grafische
    Elemente, ein Slogan, oder eine Identitätsaussage.


    URL : http://www.die-art-genossen.de/logo-german.html
     
    Logo Gestaltung, Dec 4, 2009
    #1
    1. Advertisements

  2. On Fri, 4 Dec 2009 00:41:30 -0800 (PST), Logo Gestaltung wrote:
    > Hier kommen die 5. Säulen des Logogestaltung zum tragen.


    Keine davon muss tragfaehig sein - und es lassen sich beliebig viele
    Antisaeulen danebenstellen.

    > 1. Verständlichkeit des Logos
    > Ein Logo sollte auf die Tätigkeit des Unternehmens hinweisen. Hierzu
    > können grafische Symbole aber auch passende Schriftzüge verwendet
    > werden. Bei einer Kombination aus beidem spricht man von einer Wort-
    > Bild-Marke. Beispiele findet man bei der Lufthansa, Volkswagen usw.


    Gegenbeispiele gibt es zuhauf, wo das Logo beliebig nichtssagend ist.
    Manchmal will man z.B. einfach nur Dynamik, Kraft oder sonstwas
    positives ausdruecken, oftmals bleibt man beliebig nichtssagend, egal ob
    die Symbolik nun fuer Zahnpasta, eine Versicherung oder einen
    Halbleiterkonzern hergenommen wird.

    > 2. Unverwechselbarkeit des Logos


    Manche Logos taugen fuer sich allein - das sind oft die guten.
    Viele Logos wirken erst in Verbindung mit dem Firmennamen.
    Und gerade bei dem Kundenkreis, den ihr wohl ansprechend wollt und wo
    ihr das usenet fuer eure Eigenwerbung missbraucht, ist der Kundenkreis
    und Bekanntheitsgrad wohl so gering, dass der Firmenname zwingend
    dazugehoert.

    > 3. Einprägsamkeit des Logos
    > Je einfacher die Unternehmenszeichen sind, desto einfacher können
    > diese vom Kunden auch eingeprägt werden. Hierzu eine Formel: “Keep It
    > Short and Simple“. Die KISS Formel wird bewusst eingesetzt und ist
    > bei großen Firmen etabliert. Ob nun Audi, Opel, VW, Nike, Apple oder
    > IBM – die Logogestaltung ist derart schlicht gehalten, dass das
    > jeweilige Emblem quasi von jedem Laien nachgezeichnet werden könnte.
    > Es ist präsent – in Gedanke und Alltag.


    Gerade bei solchen Konzernen ist aber oft die Firmengeschichte
    interessant, ob und wie das Logo immer wieder dem Zeitgeschmack
    angepasst wird.

    > 4. Reproduzierbarkeit des Logos
    > Ein Logo muss im Hinblick auf die verschiedensten Ansprüche gerüstet
    > sein. Es muss sowohl in farbloser Ausfertigung (Telefax oder
    > Fotokopie), sowie als Stempel eine gute Figur machen.


    Stempel? Wer verwendet denn heute noch Logo-Stempel?
    Aus welcher Zeit stammt ihr? Fax oder Fotokopie?

    Logos muessen wirken, auf Firmenbriefen in Farbe, auf Laserausdrucken,
    auf Webseiten wie auf Visitenkarten, auf Werbebannern, Postern, als
    Hintergrundbild und Wasserzeichen usw.

    > Gute Logos genügen höchsten Anforderungen und sind in einer Breite von
    > 20 Millimetern oder kleiner noch deutlich erkenn- und lesbar. Weniger
    > ist mehr! Gerade deshalb werden bevorzugt Abkürzungen genutzt.
    >
    > 5. Anforderungen des Logos
    > Ein Logo enthält Hauptelemente und Nebenelemente. Hauptelemente sind
    > der Unternehmensname und die angebotene Leistung, bzw. das angebotene
    > Produkt. Gegebenenfalls verzichtbare Nebenelemente sind grafische
    > Elemente, ein Slogan, oder eine Identitätsaussage.
    >
    >
    > URL : http://www.die-art-genossen.de/logo-german.html


    Jetzt war ich aber schon mal gespannt und sah mir die Seite an. Hm, wo
    ist das Logo? Ah, versteckt in einem nervigen Flash-Filmchen? Wisst ihr
    ueberhaupt, wie ihr heisst? DieArtgenossen oder Die-Art-Genossen oder
    DieArtGenossen? Naja, ueber Geschmack laesst sich bekanntlich nicht
    streiten. Ueber meine Meinung zu eurer Webseiten-Kompetenz schweige ich
    mich lieber aus. Und euer Logo-Portfolio zeit eindruecklich, dass sich
    eure Kunden wohl nicht von euren Saeulen ueberzeugen liessen.

    http://www.die-art-genossen.de/images/sample-logo_08.jpg ist vielleicht
    das beste Negativbeispiel, fuer das ich mich schaemen wuerde. Und bei
    http://www.die-art-genossen.de/images/sample-logo_12.jpg erscheint mir
    das eher als Werbung fuer den gelben Verpackungsmuellsack, wobei die
    Schrift wohl ein Erdbebenopfer ist. Schade, dass der schoene Name zur
    Marke umfunktioniert wurde. Das Logo auf beautycare.at erscheint
    jedenfalls gelungener als eure Vorschlaege.

    Die Saeule 6, Farbwahl und -zusammenstellung habt ihr ganz ausgeblendet?

    Schoenen Gruss
    Martin
     
    Martin Trautmann, Dec 4, 2009
    #2
    1. Advertisements

Want to reply to this thread or ask your own question?

You'll need to choose a username for the site, which only take a couple of moments (here). After that, you can post your question and our members will help you out.
Similar Threads
  1. guitar

    quick time logo with question mark

    guitar, Jan 20, 2008, in forum: Mac Applications
    Replies:
    2
    Views:
    1,775
  2. maxmcl
    Replies:
    1
    Views:
    2,652
    maxmcl
    Apr 3, 2008
  3. rglynjones

    How to remove divX logo?

    rglynjones, May 22, 2009, in forum: Mac Applications
    Replies:
    0
    Views:
    3,180
    rglynjones
    May 22, 2009
  4. jamesadrian

    Wrangler logo stamped on my files!

    jamesadrian, Jul 19, 2010, in forum: Mac OS X
    Replies:
    0
    Views:
    399
    jamesadrian
    Jul 19, 2010
  5. Kristin

    Logo picture in Mail signature

    Kristin, Oct 28, 2011, in forum: Mac OS X
    Replies:
    3
    Views:
    567
    Kaveman
    Oct 28, 2011
  6. CLGAZ

    Finder logo on desktop?

    CLGAZ, Dec 29, 2003, in forum: Apps
    Replies:
    3
    Views:
    353
    CLGAZ
    Dec 29, 2003
  7. open2view
    Replies:
    1
    Views:
    289
    Howard S Shubs
    Jun 6, 2005
  8. shrutes

    Apple Logo Sticker

    shrutes, Oct 27, 2006, in forum: Apps
    Replies:
    4
    Views:
    189
Loading...